Frühlingserwachen wegen Coronavirus abgesagt

Aufgrund des Coronavirus wurde unsere Aktion "Frühlingserwachen" absagen. Als Werbegemeinschaft sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen bewusst. Obwohl das Frühlingserwachen keine Veranstaltung ist, so verfolgte die Aktion dennoch das Ziel viele Menschen nach Kirchhellen zu locken.


Die Werbegemeinschaft lädt am 14. März zu einem Aktionstag mit Sektfrühstück, Livemusik und spannenden Angeboten

Die langen grauen Tage sind endlich vorbei und auch das Dorf erwacht zu neuem Leben. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ lädt die Werbegemeinschaft Kirchhellen am Samstag, 14. März zwischen 10 und 13 Uhr zu einem bunten Aktionstag. Dabei wird den Kunden bei einem Bummel durch die Geschäfte einiges geboten.

„Mit dem ‚Frühlingserwachen‘ wollen wir einen weiteren Anreiz schaffen, den Ortskern zu besuchen“, erläutert Stephan Kückelmann, Vorsitzender der Werbegemeinschaft die Idee hinter diesem Aktionstag. Neben den bestehenden Veranstaltungen wie das Dorffest oder Feierabendmarkt sollen durch solche Tage die Monate mit Leben gefüllt werden, in denen nicht so viel los ist. Auch für den Herbst plant die Werbegemeinschaft bereits ein besonderes Shoppingerlebnis. 

Ein Besuch in Kirchhellen lohnt sich immer, aber am 14. März besonders. Die Mitglieder der Werbegemeinschaft laden ihre Kunden nämlich zu einem leckeren Frühstück ein. Die Bäckerei Kläsener und die Biometzgerei Scharun verteilen Schnittchen in rund 30 Geschäften im gesamten Ortskern. Zusätzlich versorgt Spickermanns Bioladen die Kaufleute mit Sekt und frischem Orangensaft. Gestärkt können die Kunden so ihre Einkäufe erledigen. Ein weiteres Highlight sind zwei Musiker, die durch die Läden ziehen, um für dezente Hintergrundmusik zu sorgen. Während Peter Ritter am Saxophon feine Jazzkompositionen spielt, sorgt Franzi Rockzz mit Gitarre und Gesang für Acoustic Cover.

Durch verschiedene Aktionen in den einzelnen Geschäften wird das Angebot ergänzt. In den Modeboutiquen im Dorf wie Life & Style oder Andy‘s Young Fashion werden die neuesten Frühjahrstrends präsentiert. Petra Timmerhaus von Blütenzauber lädt an diesem Samstag zum alljährlichen Tulpenwiegen ein. Angeboten werden 20 verschiedene Sorten. Ein Kilo Tulpen gibt es bereits ab 12,90 Euro.
In der Goldschmiede Dietz können die Besucher live miterleben, wie ein Trauring entsteht. Auch im Juweliergeschäft von Anne Gase dreht sich alles um Trau- und Verlobungsringe. Im Rahmen einer Trauringausstellung können alle Heiratswillige sich von den verschiedenen Möglichkeiten inspirieren lassen.

Bei Barbaras Wäscheträume startet Anfang März bereits die Badesaison. Am 14. März erhält jeder Kunde zusätzlich zu jedem Badeanzug oder Bikini ein kleines „Überlebenspaket“ bestehend aus Deo, Duschgel und Sonnencreme.

Außerdem wird es in einigen Geschäften wieder satte Rabatte geben. Ein Besuch in der Dorfmitte lohnt sich also auch um erste Ostergeschenke zu besorgen oder sich selbst einfach mal wieder was Gutes zu tun. Lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten der Kirchhellener Kaufleute überraschen! 

KIRCHHELLEN ERLEBEN
Ein Dorf hat viel zu bieten!